06.06.2017 – Einsatzübung Rennbahngelände

DSC_2689

 

Beim gestrigen Ausbildungsdienst übten die beiden Feuerwehr Bündheim-Schlewecke und Westerode gemeinsam auf dem Rennbahngelände.

Dort galt es unter Atemschutz einen PKW-Brand mit starker Rauchentwicklung unterhalb der neuen Tribüne zu bekämpfen. Dabei mussten zunächst zwei vermisste Personen gefunden und aus dem weitläufigen Gebäudekomplex gerettet werden, ehe mit der eigentlichen Brandbekämpfung begonnen werden konnte. Ein zwischenzeitlicher Atemschutznotfall bei einem der eingesetzten Atemschutzgeräteträger forderte die Einsatzkräfte zusätzlich.

Nach einer guten Stunde war die Übungslage erfolgreich abgearbeitet und es schloss sich nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft ein gemütlicher Ausklang des Ausbildungsdienstes im Feuerwehrhaus Bündheim an.